Compliance & Integrität

 

  • Compliance
  • CMS
  • Hinweis­geber­system
  • Integrität

Das Hays-Verständnis

Das Wertefundament in der täglichen Arbeit bei Hays lautet "Do the right thing".

Hierfür ist es essentiell, dass sich Hays sowie seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit an geltende Gesetze, Regeln und freiwillige Selbstverpflichtungen halten.

Hays positioniert sich insbesondere gegen Themen wie Korruption und Bestechung und hat den grundsätzlichen Anspruch rechtskonformen Handelns an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Geschäftspartner in Verhaltensrichtlinien verbindlich formuliert.

Um ein rechtskonformes Handeln zu gewährleisten, hat Hays darüber hinaus ein Compliance Management System eingerichtet, welches bereits seit 2016 TÜV-zertifiziert ist (nach TR CMS 101:2015 auf Basis ISO 19600, re-zertifziert am 18.10.2019).

Hierdurch unterstützt Hays seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei regelkonform zu handeln und reduziert mögliche rechtliche und wirtschaftliche Risiken.

Hays sieht Compliance als Führungs- und Gemeinschaftsaufgabe aller beteiligten Personen an und hat den Anspruch seine Compliance-Kultur stetig weiter zu entwickeln.

Hierzu beteiligt sich Hays als aktives DICO-Mitglied am fachlichen Austausch mit Vertretern aus anderen Unternehmen, Verbänden und der Wissenschaft, um aktuellste Entwicklungen und Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis in unsere Unternehmensführung einfließen zu lassen.

Compliance Management System

Das Ziel des CMS von Hays ist es, dass die Compliance-Philosophie im Unternehmen tatsächlich und effektiv gelebt wird, wodurch Verstöße gegen Compliance-Vorgaben vermieden bzw. tatsächlich erschwert und eingetretene Verstöße erkannt und behandelt werden können.

Gestützt durch ein individuelles Rechtskataster führt Hays jährliche Risikoanalysen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen durch. Hierdurch wird eine regelmäßige Evaluation von potentiellen Risiken unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen ermöglicht.

Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter transparent und eindeutig in Ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen, wurden nachvollziehbare unternehmensinterne Richtlinien entwickelt. Gemeinsam mit strukturellen und technischen Prüfmechanismen, die durch ein klar strukturiertes Vorfallsmanagement ergänzt werden, gewährleistet das CMS von Hays die Erreichung vorgenannter Ziele. Eine zusätzliche Sensibilisierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Compliance Philosophie von Hays erfolgt über regelmäßige Schulungen sowie der Zurverfügungstellung eines wirksamen Hinweisgebersystems.

Erkennen, Reagieren, Schützen

Um von einem möglichen oder vermuteten Fehlverhalten zu erfahren, hat Hays ein Hinweisgebersystem eingerichtet. Dies ermöglicht es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Außenstehenden mit der Compliance Organisation von Hays Deutschland in Kontakt zu treten. Hierdurch wird es Hays ermöglicht Rechtsverstöße rechtzeitig zu erkennen und angemessen auf diese zu reagieren, um Schäden für das Unternehmen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere Kunden und Geschäftspartner zu vermeiden.

Im Fall von konkreten Hinweisen auf Rechtsverstöße oder Fehlverhalten im Zusammenhang mit Hays erreichen Sie unsere Compliance Ansprechpartner wie folgt:

E-Mail: #Compliance@hays.de
Telefon: + 49 621 1788 1887

Per Brief an:
Hays AG
Willy-Brandt-Platz 1-3
68161 Mannheim

Gerne können Sie sich auch persönlich an unseren Compliance Officer Max Hermann Schmiechen wenden (Max.Hermann.Schmiechen@hays.de).

Sofern dies von Ihnen gewünscht wird, können Sie sich ebenfalls vertrauensvoll an unseren externen Dienstleister Safecall wenden, um Ihre Verdachtsmomente anonym zu melden: https://report.safecall.co.uk/de-DE/file-a-report/

Sie erreichen diesen auch jederzeit unter der Telefonnummer 00 800 72 33 22 55.

Wie sollten Hinweise abgegeben werden?

Um Hinweisen nachhaltig nachgehen zu können, ist es wichtig diese so konkret wie möglich zu formulieren.

Vertrauliche Behandlung

Jeder Hinweis wird grundsätzlich streng vertraulich und unter Einhaltung gesetzlicher Vorgaben behandelt. Ausschließlich die verantwortliche Einheit der Compliance Organisation erhält eingehende Hinweise zum Zweck der Nachverfolgung und Ermittlung.

 

Unsere
Grundwerte

Stets das Richtige zu tun ist für Hays unverzichtbarer Bestandteil guter Unternehmensführung und nachhaltigen Unternehmenserfolgs. Grundlegendes Fundament hierbei ist Vertrauen, Integrität und ein zu jeder Zeit verantwortungsvolles Handeln.

Dieses ermöglicht es uns im geschäftlichen wie im gesellschaftlichen Umfeld die richtigen Entscheidungen zu treffen und steht für die entsprechende Kontinuität unseres Handelns.

 


Unsere Unternehmens- und Arbeitgeberwerte
Starke Markenwerte bilden die Basis des Miteinander in der täglichen Arbeit und sind unser Fundament.

Erfahren Sie mehr

 


Verantwortung jenseits des Business
Unser Mehrwert setzt sich durch.

Erfahren Sie mehr

 

 

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns

Max Hermann Schmiechen

Max Hermann Schmiechen

Max Hermann Schmiechen