Spezialist*in Informationssicherheitsmanagement (m/w/d)

Festanstellung durch unseren Kunden
Frankfurt am Main
Startdatum: sofort
Referenznummer: 713846/1
Bewerbung starten

Über das Unternehmen

  • Internationales Unternehmen der Bundesregierung für die Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Übernahme von ISMS-Themengebieten (wird dem konkreten Profil entsprechend vereinbart) und dafür Hauptansprechperson und/oder Stellvertreter gegenüber dem ISB sowie Kontaktperson zu den entsprechenden Schnittstellen
  • Konzeptionelle, fachliche und organisatorische Unterstützung beim Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung des ISMS unseres Kunden
  • Begleitung der Umsetzung offener Maßnahmen aus Risikobeurteilungen, Grundschutz-Checks, Audits und Revisionen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Sicherheitsaudits sowie der Analyse und Bearbeitung von Informationssicherheitsvorfällen
  • Beratende Unterstützung bei Schutzbedarfsfeststellungen und Maßnahmenvorschlägen im Rahmen von Risiko-Assessments
  • Beteiligung an der Konzeption und Umsetzung von Sensibilisierungsmaßnahmen der Mitarbeiter*innen für die verantworteten Themengebiete der Informationssicherheit
  • Beratung zu Prozessen, Anforderungen und allgemeinen Themen der Informationssicherheit
  • Prüfung und Weiterentwicklung bestehender bzw. sich in interner Bearbeitung befindender Informationssicherheitskonzepte
  • Zusammenarbeit mit dem Großprojekt zum Aufbau des weltweiten ISMS

Ihr Profil

  • Mehrjährige Erfahrungen im Informationssicherheitsmanagement
  • Fundierte Kenntnisse von IT-Systemen und IT-Betrieb, insbesondere von aktuellen IT-Security-Standards und Erfahrungen in der Administration von ISMS-Tools und an ISMS-Prozessen beteiligten IT-Anwendungen
  • Fundierte Kenntnisse bei der Anwendung von ISO/IEC 27001 und/oder BSI IT-Grundschutz
  • Personen-Zertifizierungen im Bereich ISO/IEC 27001 und/oder auf Basis BSI IT-Grundschutz sind wünschenswert

Ihre Benefits

  • Dienstleister in mehr als 130 Ländern 
  • Einarbeitungs- und Vorbereitungsphase sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten und Teilzeitmodelle
  • Ansparen von Arbeitszeitguthaben
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Untersuchungs- und Vorsorgemaßnahmen
  • Bei Standortwechsel Trennungsgeld 
  • Jobticket

Gehaltsinformationen

  • Je nach Berufserfahrung 80.000-100.000 EUR 

Über Hays

Der Bereich IT ist unsere Kernkompetenz, auf deren Grundlage sich Hays entwickelt hat. Wir sind das größte privatwirtschaftlich organisierte IT-Personaldienstleistungsunternehmen in Deutschland und haben für jede Karrierestufe das passende Angebot – egal ob Sie an Vakanzen in agilen KMUs oder starken DAX-Konzernen interessiert sind. Wir beherrschen die komplette IT-Klaviatur von Support bis zur Softwarearchitektur oder Digitalisierung – dank unseres umfangreichen Portfolios ist für jeden etwas dabei. So konnten wir in den vergangenen Jahrzehnten im Rahmen einer Life-Long-Partnerschaft unzählige Fach- und Führungskräfte aus der IT dabei unterstützen, die Weichen für eine erfolgreiche Karriere zu stellen. Unser Beratungsteam ist spezialisiert und somit in der Lage, auf Ihre Wünsche und Vorstellungen einzugehen und Sie auf Bewerbungsgespräche und Vertragsverhandlungen bestens vorzubereiten. Probieren Sie es aus und erfahren Sie, was der Markt Ihnen zu bieten hat – völlig kostenfrei, diskret und unverbindlich! Wir freuen uns auf Sie.

Besetzungsprozess für eine Fest- oder temporäre Anstellung

  1. Analyse der Qualifikationen
  2. Kennenlernen
  3. Kontakt mit Kunden oder Kundinnen
  4. Vertragserstellung mit Hays
  1. 1    
  2. 1. Analyse der Qualifikationen

    Wir führen eine ausführliche Analyse Ihrer fachlichen Qualifikationen und Bewerbungsunterlagen durch.

  3. 2
  4. 3
  5. 4

Ihr Kontakt bei Hays

Phloiphan Hamelmann
Referenznummer : 713846/1
Bewerbung starten