Download (1,9 MB)

Stand: Januar 2017

Die Digitalisierung verändert die HR-Agenda in Unternehmen. So sind zum ersten Mal im HR-Report 2017 die Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen und die Vorbereitung der Mitarbeiter auf die digitale Transformation unter den Top 3-Themen zu finden.

Von den Mitarbeitern wird in Sachen digitaler Wandel viel erwartet. So sollen sie sich aktiv auf Veränderungen einlassen und über die Fähigkeiten verfügen, sowohl mit komplexen Fragestellungen als auch mit Unsicherheiten/Risiken umzugehen. Laut den Umfrageergebnissen besteht gerade bei diesen Kompetenzen aber der höchste Handlungsbedarf.

An dem aktuellen HR-Report 2017 des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) und der Hays AG beteiligten sich 591 Entscheider aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zum Archiv mit allen HR-Reports

Die vollständigen Ergebnisse stehen auf dieser Seite als Download bereit oder können als Broschüre bestellt werden.

Ihr Ansprechpartner
für Fragen und Anliegen

Kathrin Möckel

Kathrin Möckel

  • Expert Market Research
  • Hays AG
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
  • T: +49 621 1788 1492
  • E: kathrin.moeckel@hays.de
Kathrin Möckel