Stand: Januar 2018

Download (590 KB)

Das Thema agile Organisation hat für rund die Hälfte der befragten Unternehmen schon heute eine hohe Bedeutung. Ihr Stellenwert wird in den nächsten drei Jahren stark ansteigen: 69 Prozent erwarten bis dahin einen Bedeutungszuwachs der agilen Organisation.

Bisher sind allerdings in der Mehrheit der Unternehmen nur punktuelle Umsetzungen in Richtung agile Organisation zu finden. Bevorzugter Bereich ist die IT (17% der Unternehmen), als wichtigste Methode wird Design Thinking genannt.

Als Hürde auf dem Weg zur agilen Organisation betrachten die Befragten vor allem zu starre interne Prozesse und Abläufe (36 %), aber auch eine mangelnde Mitarbeiterbereitschaft, sich zu verändern (31 %).

Angesichts der Herausforderungen, vor denen die Unternehmen stehen, erscheint die Veränderung Richtung agile Organisation für die Unternehmen vorteilhaft. Aus Sicht der Befragten wir damit eine höhere Flexibilität (55 %) und Schnelligkeit (51%) sowie eine bessere Vernetzung (46%) innerhalb der Organisation erreicht.

Der jährlich erscheinende HR-Report analysiert zentrale HR-Fragestellungen. Er basiert auf einer Online-Befragung, an der 1.036 Mitarbeiter aus Unternehmen und Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilnahmen. Befragt wurden mehrheitlich Entscheider (17% Geschäftsführer, 22% HR-Führungskräfte, 38% Führungskräfte aus Fachabteilungen), aber auch Mitarbeiter ohne Personalverantwortung (24 %).

Zum Archiv mit allen HR-Reports

Ihr Ansprechpartner
für Fragen und Anliegen

Kathrin Möckel

Kathrin Möckel

  • Expert Market Research
  • Hays AG
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
  • T: +49 621 1788 1492
  • E: kathrin.moeckel@hays.de
Kathrin Möckel