Verantwortung
übernehmen

AKTUELL
DIE ÖSTERREICHISCHE KINDER-KREBS-HILFE ERHÄLT VON HAYS EINE SPENDE VON 5.000 EURO

Nach der zumeist langen Zeit im Krankenhaus – und manchmal noch Jahre danach – ist die Rückkehr in einen „normalen“ Alltag für an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche nicht einfach. Diverse schwerwiegende Belastungen und Probleme müssen bewältigt werden. Um die Betroffenen auf ihrem Weg in eine chancenreiche Zukunft zu begleiten, bietet die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe Nachsorge-Projekte für die ganze Familie an.

Die Ziele jedes einzelnen Projekts orientieren sich dabei an Zeitpunkt der Erkrankung bzw. Behandlung, Alter, Entwicklungsstand und der jeweiligen Belastung der TeilnehmerInnen. Auch wenn die Krebstherapie abgeschlossen ist, bleibt die Krankheit in vielen Fällen weiterhin ein großes Thema.

Hays unterstützt das Insel-Camp 13 – 16

Dieses Camp richtet sich an ehemals krebskranke Jugendliche, die ihre Behandlung vor mindestens zwei Jahren abgeschlossen haben und bietet einige unbeschwerte Tage in einer Gruppe von Jugendlichen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Ob Outdooraktivitäten, Kreatives, gemütliche Runden am Lagerfeuer oder Austausch mit Gleichbetroffenen – am Camp soll es den Jugendlichen einfach gut gehen. Ein erfahrenes Team aus PsychologInnen, PädagogInnen und PsychotherapeutInnen begleitet die betroffenen Jugendlichen bei Ihren Aktivitäten.

Insgesamt 17 Teilnehmer nahmen an diesem erfolgreichen Camp vom 14.7 – 24.7.2019 teil und konnten so Kraft für den Wiedereinstieg ins Leben tanken.

 

Nachsorge-Camps Österreich

Wir unterstützen seit Jahren die psychosozialen Nachsorge-Camps der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe. Dort erhalten Betroffene dringend benötigten Mut und die Kraft für ein selbstbestimmtes Leben nach der schweren Krankheit.

Die insgesamt vier Camps pro Jahr sind für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 20 Jahren, die an Krebs erkrankt sind. Darüber hinaus wird auch ein Seminar angeboten, für an Krebs erkrankte junge Erwachsene sowie diverse Geschwistercamps und Wochenenden für betroffene bzw. trauernde Eltern und Familien.

Mit professioneller Betreuung eines Teams aus PsychotherapeutInnen, PädagogInnen und PsychologInnen können sich die Betroffenen erholen und werden dabei unterstützt, sich mit ihrer Krebserkrankung auseinanderzusetzen. Weitere Inhalte sind die Wiedererlangung und Stärkung des Selbstbewusstseins, der Austausch mit den anderen Camp-Teilnehmern sowie der Wiedereinstieg in ein normales Leben.

Bei Hays arbeiten Menschen für Menschen

Für uns ist die Beziehung zu unserem gesellschaftlichen Umfeld seit jeher ein zentraler Bestandteil unserer Geschäftsstrategie. Denn mit unserem Geschäftsmodell unterstützen wir Organisationen, die passenden Mitarbeiter zu finden. Umgekehrt helfen wir Menschen, die richtigen Stationen auf ihrem beruflichen Werdegang zu finden.

Unserer Verantwortung stellen wir uns aber nicht nur bei unseren unmittelbaren Geschäftsaktivitäten. Seit Jahren unterstützen wir gezielt Einrichtungen für krebskranke Kinder. 


Nach einer Krebserkrankung als Kind oder Jugendliche/r wieder in einen Alltag zurückzufinden, ist für viele ehemalige PatientInnen eine große Herausforderung. Nicht nur aufgrund des Erlebten mit der Krankheit, sondern auch aufgrund des Wissens, dass die Therapie und die Erkrankung selbst noch Jahre nach Therapieende zu Spätfolgen führen können. Diese Spätfolgen sind ganz unterschiedlicher Natur und von vielen Faktoren abhängig. So kann ein niedrigerer Energiehaushalt beispielsweise im Beruf sehr belastend werden, aber auch Orientierungs- oder Konzentrationsprobleme können die Folge einer Krebserkrankung und -therapie sein.

Mit dem Insel-Camp 16-20 der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe haben aktuell und ehemals krebskranke Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren die Chance, sich in der Gruppe über die Erkrankung und deren Folgen auszutauschen und auch einfach einmal vom Alltag abzuschalten und Spaß zu haben.

Begleitet von erfahrenen PsychologInnen und PädagogInnen verbringen die Betroffenen nicht nur unbeschwerte Tage mit anderen betroffenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sondern knüpfen auch Kontakt zu den sogenannten „Survivors“ – das sind Erwachsene, die in ihrer Kindheit oder Jugend ebenfalls an Krebs erkrankt waren und sich heute als Interessensvertretung engagieren.

Die Kinderkrebshilfe in Österreich erhält von Hays eine Spende von 7.500 Euro. Schon seit Jahren unterstützen wir gezielt Einrichtungen für krebskranke Kinder. Immer mit dem Ziel, Benachteiligten bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und speziell auf ihrem Bildungsweg zu helfen.

Impressionen aus dem Insel-Camp 16-20 im April 2019


Mein Ansprechpartner
für Sponsoring-Themen

Johannes Axnix

Johannes Axnix

Johannes Axnix

Hays in Wien

Wir sind auch in Ihrer Nähe. Besuchen Sie unser Büro in Wien.

Spezialisten gesucht?

Mit uns finden Sie die passenden Experten für Contracting und Festanstellung.

Job oder Projekt gesucht?

Wir sind Ihr Partner bei der Suche nach neuen Jobs und Projekten.